Was ist Local SEO?

Local SEO (Local Search Engine Optimization) ist eine Optimierung, die für Unternehmen mit einer physischen Präsenz zwingend ist. Das Ziel lautet abhängig von der Lokalität des Suchenden in dessen Suchergebnissen möglichst weit oben aufzutauchen und so zum Beispiel über Google Maps einen Besucher zu erhalten.

Relevant ist Local-SEO daher für alle Unternehmen, die ein physisches Geschäft mit Laufkundschaft betreiben, noch nicht lange am Markt oder als Marke ohnehin eher unbekannt sind. Aber vor allem stark umkämpfte Dienstleistungen (Kanzleien, Personaldienstleister, Restaurants) profitieren von der lokalen Optimierung

Unterschied: SEO vs. Local SEO

Der Unterschied zwischen SEO und Local SEO ist gar nicht so groß. Man könnte vereinfacht sagen, es handelt sich hierbei um SEO für lokale Geschäfte (Restaurant, Werkstätten, Friseur, Kanzlei, etc.). 

SEO ganz allgemein (Was ist SEO?) orientiert sich somit also eher überregional, häufig sogar international (International SEO). Im Local SEO sind Aspekte wie Echtzeitdaten und Kontaktmöglichkeiten generell besonders wichtig. Typische „Arbeitsgeräte“ sind hier „Google My Business“ und „Bing Places for Business“.

Das wiederum bedeutet auch, das Local-SEO zum großen Teilbereich „Offpage-SEO“ gehört. Denn es wird nicht nur auf der eigenen Seite optimiert (was ist Onpage-SEO), sondern auch auf externen Seiten wie eben Google My Business oder auch Branchenbücher wie 11880, Das Örtliche, Hamburg.de, usw.

Was ist Local SEO? Logos von Google My Business und Bing Places

Wie wichtig ist Local SEO?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Wenn Sie ein lokales Geschäft betreiben, also auf Kunden*innen aus der Region, der Stadt oder sogar nur aus dem Bezirk angewiesen sind, sollten Sie sich definitiv mit Local-SEO beschäftigen.

Auch national und international tätige Unternehmen müssen jedoch häufig auf lokaler Ebene die eigenen Suchmaschinenrankings optimieren. Ein Beispiel sind Unternehmen mit Filialgeschäften. Generell lässt sich sagen, dass knapp 50% aller Suchanfragen mittlerweile einen regionalen oder lokalen Bezug haben.